Presse

Das Projekt Outcamp startete im Jahr 1999 und wurde im Jahr darauf von der Handelskammer Lyon mit dem Nova Preis für seine innovativen Ideen ausgezeichnet. Im Jahr 2001 konkretisierte sich das Projekt mit der Eröffnung der Website Outcamp.net. Die ursprüngliche Idee war, die gesamten Campingplätze in Frankreich aufzulisten, um den Internetbesuchern ein komplettes Angebot zu bieten.

Heute, über 10 Jahre nach seiner Gründung, ist Outcamp zum französischen Marktführer im Bereich Camping geworden und strebt stets danach, die Referenz-Website auch in Europa und weltweit zu werden. Mit mehr als 4 Millionen Besuchern pro Saison und ständig steigenden Besucherzahlen (mehr als 40% Zuwachs pro Jahr) ist Outcamp heute in 8 Sprachen und auf allen Medien (Desktop, Tablet, Handy) erhältlich und bewertet Campingplätze in bisher 8 europäischen Ländern.

Auf seiner Website bietet Outcamp zwei Haupt-Rubriken an: einerseits ein vollständiges multithematisches Verzeichnis, in dem Besucher genau nach dem suchen können, was sie sich wünschen. Hinzu kommt eine Urlaubs-Suchmaschine, die sämtliche Campingangebote im Internet umfasst.

Outcamp bietet aber auch viele andere Dienstleistungen:

- eine kostenlose Kleinanzeigen-Plattform für alles rund ums Camping,
- viele wertvolle Tipps für Camper,
- eine Auswahl an Webseiten im Bereich Camping und Urlaub,
- eine Rubrik für Campinggeräte und Wohnwagentechnik...

Das sagt die Presse über uns

Logo decision
Logo tf1
Logo femmes-actuelles
Logo france-soir
Logo jdn
Logo figaro
Logo quotidien-tourisme
Logo inrocks
Logo essentiel-bienetre
Logo petit-futé
Logo rtl
Logo sud-radio
Logo youvox
Logo Figaro Magazine
Logo L'express
Logo Tourmag
Logo LyonMag
Logo Le Parisien